Zu dieser Seite

Ich verdanke es meinen Grosseltern und Eltern, dass ich seit meiner frühesten Kindheit mit dem Tessiner Centovalli verbunden bin. Diese Verbundenheit hat sich auf meine Frau Marianne und unsere ganze Familie übertragen. So sind unsere Grosskinder Sonja und Raphael die fünfte Generation, die immer wieder ihren Weg ins Tal der hundert Täler findet.

1996 wanderten Marianne und ich ins Okanagan Valley im Südwesten von Kanada aus. Unsere Aufenthalte in den Centovalli beschränken sich seither jeweils auf wenige intensiv erlebte Tage, die zahllose Erinnerungen wachrufen. Von diesen Erinnerungen und unserem Leben in einem Tal, das 10’000 Flugkilometer vom Tessin entfernt ist, sollen in der Rubrik „VON TAL ZU TAL“ in unregelmässigen Abständen kurze Texte und Fotos zu finden sein.

In der Rubrik „ARBEITSTISCH“ möchte ich von neuen Projekten berichten.

Die Idee zum Blog „VON TAL ZU TAL“ fand ich über die deutschprachige Website altacentovalli.ch. Ein Blick auf die Webcam zeigt der Welt die Schönheit dieser Gegend.